Risikoanalyse

Schon in der frühen Designphase des Produkts sollte eine Risikoanalyse erstellt werden, die die wesentlichen Sicherheitsrisiken aufzeigt. Daraus lassen sich dann Konstruktionsvorgaben, Prüfpläne und Kennzeichnungspflichten ableiten. Risikoanalysen sind zudem als intergrale Bestandteile seit 2016 gefordert für alle Elektroprodukte. Aber auch für alle anderen Verbraucherprodukte wird sie vom Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) empfohlen.

TMK erstellt für Sie auf Basis der bereitgestellten Produktinformationen (z.B. technische Datenblätter, Konstruktionszeichnungen, Abbildungen, Prüfberichte, etc.) sowie einem Muster incl. Verpackung und Bedienungsanleitung, eine Risikoanalyse zur:

  • Erfüllung Ihrer Dokumantationspflichten nach Niederspannungsrichtlinie (NSR) 2014/35/EU und Richtlinie für Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) 2014/30/EU),
  • Optimierung Ihres Prüfplans und damit
    • der Einsparung von Prüfkosten,
    • Festlegung notwendiger Sicherheitshinweise und -symbole auf Produkt, Verpackung und in der Bedienungsanleitung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

*

*