Batteriergesetz BattG

Das Batteriegesetz (BattG) ist die Umsetzung der Batterierichtlinie in deutsches Recht. Es regelt das
Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und
Akkumulatoren. Unter anderem schreibt das BattG verbindliche Sammelziele sowie differenzierte
Recyclingeffizienzen für Cadmium, Blei und Quecksilber enthaltende Gerätealtbatterien vor und
verpflichtet die am deutschen Markt beteiligten Hersteller und Importeure, sich bei dem zentralen
Melderegister als Hersteller anzumelden, damit sie weiterhin Batterien und Akkumulatoren in
Verkehr bringen dürfen.

Durch die Beteiligung an einem flächendeckenden Rücknahmesystem für Geräte-Altbatterien
kommen die Hersteller und Importeure von Gerätebatterien ihrer Rücknahme- und
Verwertungspflicht nach.

Zudem sind die Hersteller und Importeure dazu verpflichtet, Batterien und Akkumulatoren mit dem
Symbol einer durchgestrichenen Abfalltonne zu kennzeichnen und gegenüber dem
Umweltbundesamt anzugeben, wie viele Batterien oder Akkumulatoren im jeweiligen Vormonat von
ihnen verkauft worden sind.

Hersteller von Fahrzeug- und Industriebatterien stellen die Erfüllung ihrer Pflichten aus dem BattG
dadurch sicher, dass sie den Vertreibern eine zumutbare und kostenfreie Möglichkeit der Rückgabe
anbieten und die zurückgenommenen Altbatterien gesetzeskonform verwerten. Für an Endnutzer
abgegebene Fahrzeugbatterien müssen Vertreiber ein Pfand in Höhe von 7,50 € inkl. Umsatzsteuer
erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Neukaufes keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

TMK bietet Ihnen über unsere Schwestergesellschaft take-e-way GmbH eine Komplettlösung zum
Batteriegesetz (BattG) an: Beratung, Registrierung, Lösungen zur Rücknahme von Batterien und
Akkumulatoren oder die komplette Anmeldung als Batteriesammelstelle. Mit take-e-way können Sie
Ihre Verkaufsmengen einfach online melden – für Deutschland und alle anderen EU-Mitgliedstaaten,
denn take-e-way bietet die Abwicklung der Batterierichtlinie EU-weit an.

Für Ihre Fragen stehen Ihnen die Berater unserer Schwestergesellschaft take-e-way GmbH gerne
unter 040/219010-65 oder unter beratung@take-e-way.de zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

*

*